Ausstellungsprojekt Generation Einskommafünf

Die Bildungsstätte Anne Frank zeigte in ihren Räumlichkeiten die Ausstellung "Einskommafünf" der Offenbacher Künstlerin Olcay Acet. Das Kunstprojekt widmete sich den Kindern der ersten Generation türkischer Migrant_innen, die im Rahmen des ersten deutsch-türkischen Anwerbeabkommens von 1961 nach Deutschland kamen. Diese mussten aufgrund des nicht geregelten Familiennachzugs ihre Kinder in der Türkei zurücklassen. Die Erfahrungen dieser Menschen werden den Besucher_innen in Form von Video-Installationen zugänglich gemacht. Die gezeigten Interviews ermöglichen Jugendlichen und Erwachsenen eine Auseinandersetzung mit diesem bisher vernachlässigten Aspekt deutsch-türkischer Migrationsgeschichte ermöglicht.

Jahr 

2015

Adresse 

Bildungsstätte Anne Frank