Demokratiekonferenzen

Die Partnerschaft für Demokratie lädt zweimal im Jahr zu einer Demokratiekonferenz ein, um sich mit aktuellen Fragen der Frankfurter Stadtgesellschaft auseinander zu setzen und Ziele für die Zukunft zu entwickeln.

Brücken und Allianzen

Demokratiekonferenz
11. November 2019
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erdgeschoss des Amtes für Multikulturelle Angelegenheiten (AmkA)

Die Demokratiekonferenz befasst sich mit Allianzen und Bündnissen in der Migrationsgesellschaft. Im Rahmen von Diskussionen und Inputs fragen wir: Wozu sind Allianzen notwendig?

#unteilbar, #wirsindmehr oder fridays for future: Welche Allianzen und Initiativen gibt es überhaupt, in Frankfurt und darüber hinaus? Wo hakt es bei der Allianzbildung? In einem Speeddating aller Teilnehmenden diskutieren wir, warum wir uns engagieren – oder warum nicht.

Programm und weitere Informationen folgen!

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bei Valentin Fuchs unter vfuchs [at] bs-anne-frank.de (subject: Anmeldung%20Demokratiekonferenz) (Kontakt) für die Demokratiekonferenz an.

 

8. Demokratiekonferenz im Mai 2019:

"Jüdisch-muslimische Allianzen: Illusion oder Realität?" Über dieses Thema haben wir bei unserer Demokratiekonferenz am 27. Mai 2019 mit der Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor und Armin Langer von der Salaam-Shalom-Initiative diskutiert.

Bericht folgt.

5. Demokratiekonferenz im Dezember 2017

Zum FB-Fotoalbum

Einladung

4. Demokratiekonferenz im Juni 2017

Film zu Kunstaktionen "korrekturen"

3. Demokratiekonferenz im Dezember 2016

Konferenzbericht: Diskriminierung von Roma in Frankfurt am Main

2. Demokratiekonferenz im Juli 2016

Konferenzbericht Fluchtpunkt:
Chancen und Herausforderungen für die Frankfurter Stadtgesellschaft

1. Demokratiekonferenz im November 2015

Konferenzbericht: Auftakt